«

»

Dec 03

Ordnerstruktur in MetaTrader und Einrichtung des Portable Modus

In der Zwischenzeit kam nun schon öfter die Frage auf, wo genau die Dateien in MetaTrader platziert werden müssen. Leider ist das nicht so einfach zu beantworten, denn MetaQuotes hat sich die Freiheit genommen, MetaTrader mit dem Update auf Build 600 so zu verändern, dass die entscheidenden Ordner nicht mehr da liegen, wo es der gesunde Menschenverstand erwarten würde.
 

Wenn Sie also MetaTrader installieren und starten, müssen Sie erstmal ermitteln, wo der MQL4 Ordner und alle seine Unterordner platziert ist. Das ist in den versteckten Dateien auf der Systemfestplatte Ihres Betriebssystems, hat also mit dem eigentlichen Installationsordner überhaupt nichts zu tun … warum das so ist, weiß wohl wieder mal nur MetaQuotes.
Es gibt aber eine Abhilfe, den sogenannten Portable-Mode, mit dem man MetaTrader dazu zwingen kann, vernünftig zu arbeiten 🙂
Mit diesem Modus wird MetaTrader gezwungen, den MQL4 Ordner und alle dazugehörigen Unterordner für Expert-Advisor, Inidkatoren, Libraries etc, in dem Verzeichnis anzulegen, in dem auch MetaTrader installiert wurde. Das ist somit auch die einzige Möglichkeit, MetaTrader zum Beispiel auf einer mobilen Festplatte, einem USB-Stick, oder in einem verschlüsselten Verzeichnis zu speichern! Nur so sind alle Dateien an einem Ort und können beliebig transportiert werden.
 
Ich habe mal zur Veranschaulichung ein Video in unserem YouTube Kanal hochgeladen, dort zeige und erkläre ich, wie man die aktuelle Dateistruktur ermittelt und natürlich auch, wie man den Portable Mode in MetaTrader einrichtet.

 

 

Viel Erfolg und viele Grüße
Thomas @ ForexInnovation

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*